Kapital – Verbrechen

Das Verschwinden der Spezifik

 

Austauschsendung Radio F.R.E.I., Erfurt
 

SENDEMANUSKRIPT

 
Sendung :
Kapital – Verbrechen
Das Verschwinden der Spezifik
 
Redaktion und Moderation :
Walter Kuhl
 
gesendet auf :
Radio Darmstadt
 
Redaktion :
Alltag und Geschichte
 
gesendet am :
Montag, 12. Juli 2004, 17.00–18.00 Uhr
 
wiederholt am :
Montag, 12. Juli 2004, 23.10–00.10 Uhr
Dienstag, 13. Juli 2004, 08.00–09.00 Uhr
Dienstag, 13. Juli 2004, 14.00–15.00 Uhr
 
 
URL dieser Seite : http://www.waltpolitik.powerbone.de/kv/kv_spezi.htm
 
NAVIGATION
 Startseite Waltpolitik 
 Neues auf meiner Homepage 
 Stichwortsuche 
 Orientierung verloren? 
 Abstract in English 
 
SENDUNGEN
 Geschichte 
 Kapital – Verbrechen 
 Radiowecker – Beiträge 
 Specials 
 Tinderbox 
 Nächste Sendung 
 Vorherige Sendung 
 Nachfolgende Sendung 
 
SERVICE
 Besprochene Bücher 
 Sendemanuskripte 
 Veröffentlichungen 
 Bisheriges Feedback 
 Email an Walter Kuhl 
 Rechtlicher Hinweis 
 
LINKS
 Radio Darmstadt (RadaR) 
 Alltag und Geschichte 
 Radiowecker – Redaktion 
 Audiofassung 
 

 

Zur Sendung

Mit Ausnahme einer knappen An– und Abmoderation handelt es sich um die Übernahme eines Beitrags von LeftBeat auf Radio F.R.E.I. in Erfurt. In der Kurzbeschreibung heißt es hierzu:

"Das Verschwinden der Spezifik – Deutsche Geschichte auf dem Weg nach Europa". Ein Referat von Jörg Rensmann und Tobias Ebbrecht (beide Gruppe Offene Rechnungen) zur Europäisierung der deutschen Geschichte und der herrschaftlichen Instrumentalisierung des Gedenkens an Auschwitz für deutsche Interessen. Vortrag gehalten am 4.6.2004 in der Humboldt–Uni zu Berlin anläßlich des 60. Jahrestages des D–DAY. Es spricht Jörg Rensmann. Mehr Infos www.antifanews.de.

Zur Audiofassung : "Das Verschwinden der Spezifik"
Siehe hierzu auch : Berlin: D–Day 2004: Feiert mit uns!

 

 

Diese Seite wurde zuletzt am 29. Dezember 2004 aktualisiert.
Links auf andere Websites bedeuten keine Zustimmung zu den jeweiligen Inhalten, sondern sind rein informativer Natur.
©  Walter Kuhl 2001, 2004
Die Wiedergabe, auch auszugsweise, ist nur mit dem Einverständnis des Verfassers gestattet.
 Startseite Waltpolitik 
 Zum Seitenanfang 
 Email an Walter Kuhl 

 

 Vorherige Sendung     Nachfolgende Sendung