Spargelfeld
Spargelfeld im Februardunst

Virtuelle Zitrone

Preisträgerinnen und Preisträger

Übersicht

 

Auf dieser Seite habe ich alle Preisträgerinnen und Preisträger versammelt, die zwischen November 1997 und Februar 2000 allmonatlich für journalistische Glanzleistungen im geistigen Niemandsland (also virtuellen Journalismus) das virtuelle Pendant – die Virtuelle Zitrone – erhalten haben. Virtuell, wie diese besondere Zitrone nun mal ist, wurde sie auch virtuell und rein audiophon verliehen und erwies sich als verliehenes Objekt ebenso virtuell.

 


 

November 1997

Preisträger/in: heide
Thema: Legasthenie

Artikel: Nicht dumm oder faul, sondern krank. Information tut not: Jahrestagung des Landesverbandes Legasthenie
Erschienen im Darmstädter Echo am 11. November 1997.

Verliehen am 18. November 1997 in der Sendung Kapital und Arbeit.

 

Dezember 1997

Preisträger: Harald Pleines
Thema: EU-Werbeverbot Rauchen

Leitartikel: Der Geschmack der Freiheit
Erschienen im Darmstädter Echo am 6. Dezember 1997 auf Seite 2.

Verliehen am 15. Dezember 1997 in der Sendung Kapital und Arbeit.

 

Januar 1998

Preisträger: Klaus Staat
Thema: Männliche Kunst

Kommentar: Keine Chance für Aphrodite
Erschienen im Darmstädter Echo am 10. Januar 1998 auf Seite 13.

Verliehen am 12. Januar 1998 in der Sendung Flickenteppich.

 

Februar 1998

Preisträger: Carl Goerdeler
Thema: Papstbesuch auf Kuba

Leitartikel: Eine Reise mit Risiko
Erschienen im Darmstädter Echo am 22. Januar 1998 auf Seite 2.

Verliehen am 12. Februar 1998 in der Sendung Flickenteppich.

 

März 1998

Preisträgerin: Sabine Richter
Thema: Drogen an Schulen

Kommentar: Nichts sehen, nichts hören, nichts reden. Fast alle Drogen kommen in Schulen vor
Erschienen im Darmstädter Echo am 7. März 1998 auf Seite 17.

Verliehen am 9. März 1998 in der Sendung Kapital und Arbeit.

 

April 1998

Preisträger: Horst Felger
Thema: Asyl und Rassismus

Artikel: Krimineller Asylbewerber mit Ansprüchen. 21 Monate Haft ohne Bewährung für jungen Sudanesen wegen Betrugsserie rechtskräftig
Erschienen im Darmstädter Echo am 9. April 1998.

Verliehen am 20. April 1998 in der Sendung Kapital und Arbeit.

 

Mai 1998

Preisträger: Klaus Staat
Thema: Bastian Ripper

Kommentar: Der Fall Ripper ist ein Fall Siebert
Erschienen im Darmstädter Echo am 14. Mai 1998 auf Seite 13.

Verliehen am 25. Mai 1998 in der Sendung Kapital und Arbeit.

 

Juni 1998

Preisträger: Klaus Eitel
Thema: Erntehilfe

Leitartikel: Auf Spargeläckern
Erschienen im Darmstädter Echo am 26. Mai 1998 auf Seite 2.

Verliehen am 29. Juni 1998 in der Sendung Kapital und Arbeit.

 

Juli 1998

Preisträger: Ernst Horst
Thema: Atlantis und Esoterik

Rezension: Der Atlas von Atlantis. Dem Meeresboden gleichgemacht: Heinz Kaminski kartographiert einen Kontinent der Theorien
Erschienen in der FAZ am 4. Dezember 1997.

Verliehen am 29. Juli 1998 in der Sendung Atlantis: Mythos oder Wirklichkeit.

Ernst Horst schrieb mir hierzu am 7. Dezember 2003 : Mehr durch Zufall habe ich gerade erfahren, dass Sie mir 1998 die Virtuelle Zitrone verliehen haben. Ich frage mich nur, ob ihnen dabei die dick aufgetragene Ironie meiner Rezension vielleicht doch entgangen ist. […] Trotzdem vielen Dank. Im Lebenslauf macht sich so etwas immer gut."

Die Ironie war mir tatsächlich entgangen. Daraus ist zu ersehen, was ich Deutschlands Bildungsblatt so alles zutraue.

 

August 1998

Preisträger: Stadt Worms
Thema: Radwegnetz

Der Stadt Worms wurde die Virtuelle Zitrone aufgrund der intellektuellen Glanzleistung hinsichtlich der Planung und Durchführung ihres Radwegnetzes in der Sendung Beschäftigungsprogramme der Polizei am 17. August 1998 verliehen.

 

September 1998

nicht verliehen

 

Oktober 1998

Preisträger: Andreas Herrmann
Thema: Medienrummel um Serientäter

Kolumne: Schnippes down HEINER-town
Erschienen im Heiner, Ausgabe Oktober 1998 auf den Seiten 8 und 9.

Verliehen am 12. Oktober 1998 in der Sendung Jugendkriminalität.

 

November 1998

Preisträger: Thomas Herget
Thema: Russ Meyer

Artikel: Runter mit den Blusen!
Erschienen im Fritz, Ausgabe November 1998 auf den Seite 24 und 25.

Verliehen am 30. November 1998 in der Sendung Frauenbilder: Wie Frauen zu Frauen gemacht werden.

 

Dezember 1998

Preisträger: Paul-Hermann Gruner
Thema: DGB-Jugendbüro

Artikel: "Zwei, drei Rädelsführer". Turbulenzen um eine Demonstration
Erschienen im Darmstädter Echo am 3. Dezember 1998.

Verliehen am 9. Dezember 1998 in der Sendung Kapital und Arbeit: Blüten einer globalen Welt.

 

Januar bis März 1998

nicht verliehen

 

April 1999

Preisträger: (fast) alle deutschen Medien
Thema: NATO-Krieg gegen Jugoslawien

Die Virtuelle Zitrone ging an all diejenigen Medien dieser Republik, die sich im März und April 1999 der herrschenden Kriegslüge zum jugoslawischen Terror im Kosovo und zur Begründnung des Angriffskrieges verschrieben hatten.

Verliehen am 12. April 1999 in der Sendung Kapital und Arbeit: Toleranzfragen.

 

Mai 1999

Preisträger: Sportredaktion des Darmstädter Echo
Thema: Sportergebnisse

Die Virtuelle Zitrone ging an die Sportredaktion des Darmstädter Echo, da sich Ergebnisübersichten, Tabellen und Sportberichte in den Jahren 1998 und 1999 des öfteren widersprachen.

Verliehen am 10. Mai 1999.

 

Juni 1999

Preisträger: Wolf J. Bell
Thema: Kriegspropaganda

Hiermit werden die im Darmstädter Echo abgedruckten Leitartikel des Journalisten in den Monaten März bis Mai 1999 zur Legitimation des Krieges gegen Jugoslawien gewürdigt.

Verliehen am 28. Juni 1999.

 

Juli 1999

Preisträger: Uwe Niemeier
Thema: Drogenrazzia

Verliehen am 26. Juli 1999.

 

August 1999

Preisträger: Stephan Görisch
Thema: Fußgängerampel

Verliehen am 30. August 1999.

 

September 1999

Preisträger: wird nachgereicht
Thema: Panzergeschäft mit der Türkei

Verliehen am 20. September 1999.

 

Oktober 1999

Preisträger: Florian Ziem
Thema: Programmheft von Radio Darmstadt

Verliehen am 11. Oktober 1999.

 

November 1999

Preisträger: Klaus Honold
Thema: Teichhausstraße

Verliehen am 22. November 1999.

 

Dezember 1999 und Januar 2000

nicht verliehen

 

Februar 2000

Preisträger: Jens Kleindienst
Thema: Green Card / CeBit

Verliehen am 28. Februar 2000.

 


 

Diese Seite wurde zuletzt am 21. September 2009 aktualisiert. Links auf andere Websites bedeuten keine Zustimmung zu den jeweiligen Inhalten, sondern sind rein informativer Natur. ©  Walter Kuhl 1997, 2001, 2009. Die Wiedergabe, auch auszugsweise, ist nur mit dem Einverständnis des Verfassers gestattet.

URL dieser Seite : http://waltpolitik.powerbone.de/specials/vzitrone.htm

 
 
 
Valid HTML 4.01 Transitional  Valid CSS!